Fahrregler 2033 für Gartenbahnen analog
Diese Neuentwicklung wurde aus dem bewährten Fahrregler 2032 abgeleitet und für den Betrieb mit Gartenbahnen und deren höheren Leistungsbedarf sowie höhere Ströme und Spannungen entwickelt. Er ist einsetzbar bis 22V Fahrspannung und 8A Fahrstrom. Voraussetzung ist natürlich eine entsprechend leistungsstarke Spannungsquelle.
Der Fahrregler wurde mit einem speziellem Handbediengerät ausgestattet, welches es gestattet, "näher dran" zu sein. Es ist durch ein 1,5m langes Kabel mit dem Elektronikteil verbunden. Auf besonderen Wunsch ist auch ein Kabel mit einer Länge von bis zu 5m lieferbar. Der Fahrregler erzeugt ein Pulsweitensignal zur Steuerung der Fahrzeuge. Die Pulsweitenfrequenz ist in drei Stufen umschaltbar: 190Hz, 3200Hz und 25000Hz. Letztere Frequenz ist speziell für bürstenlose Motoren, sogenannte Glockenankermotoren (Faulhaber, Maxon, teilweise Bühler) besonders geeignet. Eine eingebaute elektronische Sicherung sorgt für die nötige Absicherung und löst bei Strömen über 8A sofort aus. Die Bedienung erfolgt mittels eines Drehgebers mit Tasterfunktion. Im Display wird die Fahrstufe (1-63 möglich) sowie andere Betriebszustände angezeigt. Zwei LED's sind für die Fahrtrichtungsanzeige vorhanden.

Download Bedienungsanleitung