Die Anschlussbox

bietet die Möglichkeit, alle Fahrstraßentaster des Gleisbildstellpultes hier anzuschließen. Dabei werden die Taster im Gleisbildstellpult so angeordnet, dass sich jeweils an jedem möglichen Start- und Zielpunkt ein Taster befindet. Dabei ist der Umstand zu beachten, dass zwischen erst- und zweitgedrückter Taste unterschieden wird (Start- Ziel). 2 gleiche Tasten können daher für 2 verschiedene Fahrstraßen (Richtungen) verwendet werden. Es stehen 16 Tasteranschlüsse zur Verfügung. Durch Mehrfachnutzung jedes Tasteranschlusses ergeben sich also 16 x 15 Tasterkombinationen. So können maximal 240 verschiedene Fahrstraßen gewählt werden. Ebenso wie das Controlpanel ist die Anschlussbox bereits mit dem notwendigen Verbindungskabel und dazugehörigen Stecker zum Anschluss an die Zentrale 1000 ausgerüstet. Die Montage der Anschlussbox erfolgt zweckmäßigerweise unter dem Gleisbildstellpult in der Nähe der Fahrstraßentaster.